Über uns

Bereitschaftsabende

Die Bergwacht Fürth trifft sich in der Regel wöchentlich Donnerstag um 19:30 Uhr im Rotkreuzhaus (Saal 2) des BRK Fürth (BRK-Kreisverband Fürth, Henry-Dunant-Straße 11, 90762 Fürth) zu Ausbildungsabenden. Regelmäßig werden diese durch praktische Außenübungen bzw. praktische Ausbildung, z.B. im Stadtwald, ersetzt.

Der Ausbildungsplan findet sich in einem öffentlichen Kalender und kann hier abgerufen werden (externer Link und Inhalt): Google-Kalender Ausbildung

InteressentInnen sind zu den Ausbildungsabenden gerne gesehen, es empfiehlt sich jedoch vorab Kontakt mit der Bereitschaftsleitung aufzunehmen.

Ausbildung

Die Ausbildung zur aktiven Einsatzkraft bei der Bergwacht Bayern, gliedert sich in mehrere Etappen. Je nach Vorwissen der AnwärterInnen findet zu Beginn eine grundlegende Ausbildung in den Bereichen Bergsteigen Sommer und Winter statt, welche mit zwei Eignungstests, Sommer und Winter, abgeschlossen wird. Daraufhin folgt die Ausbildung in den Bereichen behelfsmäßige und professionelle Bergrettung, Notfallmedizin, sowie Luftrettung, welche mit den Prüfungen Bergrettung Winter sowie Bergrettung Sommer abgeschlossen wird.

Stützpunkt Untertrubach

In den Sommermonaten leistet die Bergwacht Fürth zusammen mit anderen Bereitschaften Dienst in der Fränkische Schweiz. Als Stützpunkt hierfür dient unser Bergwacht-Haus in Untertrubach, direkt oberhalb des Zeltplatzes Eichler.

Dienstgebiet

Karte Dienstgebiet